Wir liefern Abtreibungspillen von Deutschland nach Deutschland

Abtreibungspille online kaufen | Mifegyne kaufen

Abtreibungspille online kaufen | Mifegyne kaufen

0
Your Cart

Medizinische Abtreibung

Ab dem Zeitpunkt, an dem eine Frau vermutet und bestätigt, dass sie schwanger ist, kann ein medizinischer Schwangerschaftsabbruch bis neun Wochen nach ihrer letzten Menstruation durchgeführt werden. Einige Versicherungsgesellschaften beschränken den medizinischen Schwangerschaftsabbruch jedoch auf Schwangerschaften von sieben Wochen oder weniger.
In der klinischen Praxis ist die medizinische Abtreibung zu etwa 95 bis 98 Prozent wirksam, was dazu führt, dass eine Frau die Schwangerschaft ohne den Einsatz einer Operation vollständig übersteht. Im Vergleich dazu ist ein früher chirurgischer Schwangerschaftsabbruch in 98 Prozent der Fälle wirksam.
Medikamente
Die Medikamente, die im UCSF Women’s Options Center für einen medizinischen Schwangerschaftsabbruch verschrieben werden, sind Mifepriston und Misoprostol.
Mifepriston, auch als „Mifeprex“ oder „RU-486“ bezeichnet, blockiert die Wirkung des natürlichen Hormons Progesteron auf die Gebärmutter. Dies führt dazu, dass sich die Gebärmutterschleimhaut ablöst, wie es während einer Periode der Fall ist, und das Wachstum der Schwangerschaft gestoppt wird. Misoprostol, auch als „Cytotec“ bezeichnet, bewirkt eine Kontraktion der Gebärmutter und löst Blutungen und Krämpfe aus.
Eine medizinische Abtreibung resultiert, wenn Mifepriston mit Misoprostol kombiniert wird.
Wie es funktioniert
Ein medizinischer Schwangerschaftsabbruch umfasst mindestens zwei Besuche in einer Arztpraxis oder Klinik. Die Behandlung umfasst die Verabreichung des Medikaments und die Bestätigung, dass die Schwangerschaft beendet wurde. In einigen Fällen sind mehr als zwei Besuche erforderlich.
Tag 1 – Kommen Sie zur Untersuchung und Beratung ins Büro. Sie werden dazu neigen und angewiesen werden, 200 Milligramm oder 1 Tablette Mifepriston zu benötigen.
Tag 2, 3 oder 4 – Legen Sie an Ihrem bequemen Ort vier Tabletten oder 800 Mikrogramm Misoprostol in Ihre Vagina. Sie erhalten Anweisungen, wie Sie dies tun können.
Tag 7 bis 14 – Irgendwann während dieser Zeit kehren Sie ins Büro zurück, damit wir bestätigen können, dass die Abtreibung abgeschlossen ist. Wenn die Abtreibung nicht abgeschlossen ist, können auch weitere Nachsorgeuntersuchungen geplant werden.
Medizinischer Schwangerschaftsabbruch vs. Notfallverhütung
Der medikamentöse Schwangerschaftsabbruch ist nicht dasselbe wie die Notfallverhütung, auch „Pille danach“ genannt. Notfallverhütung verhindert eine Schwangerschaft. Sobald eine Schwangerschaft eingetreten ist, kann dies daher nicht wirksam sein. Medizinische Abtreibung hingegen dient dazu, eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden.
Sicherheit und Nebenwirkungen
Mifepriston wird seit über 20 Jahren untersucht. Millionen von Frauen in mehr als 20 Ländern, einschließlich den USA, haben Mifepriston und Misoprostol oder ähnliche Medikamente verwendet, um eine Abtreibung durchzuführen. Alle Studien haben gezeigt, dass das Verfahren sicher und wirksam ist; es liegen keine Berichte über langfristige Risiken vor. Starke Blutungen, die eine Transfusion erfordern, sind äußerst selten und treten nur bei 0,5 Prozent der Studienpatienten auf.
Zu den kurzfristigen Nebenwirkungen gehören:
Starke Krämpfe
Blutung
Brechreiz
Erbrechen
Fieber und Schüttelfrost
Es gibt keine Hinweise auf Langzeitrisiken mit Mifepriston, wenn es dafür verwendet wird, und es wurden keine Langzeitwirkungen mit Misoprostol in Verbindung gebracht.
In 20 Jahren der Anwendung wurde es mit nur 1 Todesfall aufgrund eines Medikaments in Verbindung gebracht, das jetzt in den USA nicht verwendet wird und noch nie im UCSF Women’s Options Center verwendet wurde.
Es gibt keine Hinweise darauf, dass eine der Frühabtreibungsmethoden die Fruchtbarkeit einer Frau beeinträchtigt.
Über die Wirkung von Mifepriston auf einen sich entwickelnden Embryo wird wenig nachgedacht. Misoprostol wurde mit Geburtsfehlern in Verbindung gebracht, wenn es in der frühen Schwangerschaft verabreicht wurde. Daher sollte eine Frau eine chirurgische Abtreibung vornehmen lassen, wenn ein medizinischer Eingriff fehlschlägt.
Kosten und Versicherung
Die Kosten für ein medizinisches Verfahren variieren je nach Klinik. Einige Kliniken berechnen jedoch ähnliche Preise für medizinische und chirurgische Abtreibungen. Viele Versicherungsgesellschaften, einschließlich Medi-Cal, übernehmen die Kosten für einen medizinischen Schwangerschaftsabbruch. Das UCSF Women’s Options Center bietet eine Selbstzahlungsoption sowohl für medizinische als auch für chirurgische Abtreibungen.
Die medizinischen Spezialisten von UCSF Health haben diese Informationen überprüft. Es dient nur zu Aufklärungszwecken und ersetzt nicht den Rat Ihres Arztes oder eines anderen Gesundheitsdienstleisters. Wir empfehlen Ihnen, alle Fragen oder Bedenken, die Sie möglicherweise haben, mit Ihrem Anbieter zu besprechen.

Abtreibungspille kaufen – mit Overnight-Versand (1-2 Tage Lieferzeit) in Deutschland.
Hinweis: Kaufen Sie medizinische Abtreibungspillen mit schnellem Versand in Deutschland

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!